Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bügelmaschinen – effizienter und leichter bügeln

BügelmaschinenWenn Sie wie ein Profi auch daheim bügeln wollen, dann ist eine Bügelmaschine wohlmöglich genau die richtige Wahl für Sie. Denn so lassen sich selbst große Wäschemengen im Nu bewältigen. Genau wie herkömmliche Bügeleisen auch, werden Bügelmaschinen mit oder ohne Dampf angeboten. Sie haben also die Wahl, für welche Variante Sie sich gerne entscheiden möchten. Allerdings sollten Sie bedenken, dass Sie Ihre Bügelmaschine auch entkalken müssen, falls es sich um ein Modell mit Dampffunktion handelt. Selbstverständlich haben wir im Bügelmaschine Test die verschiedensten Bügelmaschinen von der Heißmangel bis hin zu einem Tisch mit Dampf zum Bügeln unter die Lupe genommen, um Sie an dieser Stelle umfangreich zu informieren. Auf der Suche nach der perfekten Bügelmaschine für den Hausgebrauch möchten wir Sie demnach umfangreich beraten.

Bügelmaschine Test 2018

Ergebnisse 1 - 17 von 17

sortieren nach:

So funktioniert eine Bügelmaschine

BügelmaschinenBügelmaschinen sind auch unter dem Namen Heißmangel bekannt. Ebenso sind die folgenden Bezeichnungen für diesen praktischen Haushaltshelfer gängig:

Allerdings gibt es durchaus einen Unterschied zwischen einer herkömmlichen Heißmangel und einer Bügelpresse. Obwohl Druck und Hitze in beiden Fällen zum Glätten der Wäsche genutzt werden, wird die Wäsche in die Heißmangel eingezogen, was bei der Bügelpresse hingegen nicht der Fall ist, da die Wäsche dort lediglich eingelegt wird. Die beheizte Mulde, welche für das Einziehen der Wäsche durch die Heißmangel erforderlich ist, besteht übrigens aus Metall.

Dabei kann sowohl die Geschwindigkeit, mit der sich die Walze bewegt, als auch die Temperatureinstellung verändert werden. Der Vorteil einer derartigen Bügelmaschine besteht also darin, dass die jeweiligen Textilien nicht nur geglättet, sondern zeitgleich auch noch getrocknet werden können. Dabei hat der Bügelmaschine Test ganz eindeutig gezeigt, dass diese Art von Automaten nicht nur zum Bügeln von Hemden sehr nützlich sind. Vielmehr lassen sich auf diesem Weg auch die folgenden Textilien ganz einfach glätten:

Art des Wäschestücks Hinweise
Bekleidung
  • Hemden
  • T-Shirts
  • Hosen
  • Unterwäsche
Sonstiges
  • Laken
  • Bettbezüge
  • Tischdecken
  • Kopfkissenbezüge
  • Geschirrtücher
  • Tischläufer

Wenn Sie jedoch andere Textilien und Kleidungsstücke mit einer Bügelmaschine faltenfrei glatt bügeln möchten, dann gehört ausreichend Geschick und viel Fingerspitzengefühl dazu. Sonst kann es nämlich schnell passieren, dass die Textilien von der Heißmangel beschädigt werden, was sehr schade wäre. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Bügeleisen oder Dampfbügeleisen sind Bügelmaschinen übrigens wesentlich teurer in der Anschaffung und können mehrere Hundert Euro oder sogar noch mehr Geld kosten. Dabei hat der Bügelmaschine Test gezeigt, dass deutliche Ersparnisse eine möglich sind, wenn Sie Bügelmaschinen kaufen wollen, um diese auch daheim zu verwenden. Ein Preisvergleich ist in diesem Zusammenhang der Schlüssel zum Erfolg. Dabei ist ein Vergleich der Angebote im Internet leicht möglich und so können Sie die Preise ermitteln, die wirklich günstig sind. Bestellen Sie außerdem nur bei einem Bügelmaschinen Shop, wenn Sie sich sicher sind, dass auch die Kosten für den Versand billig oder zumindest angemessen sind.

Der Bügelmaschine Test zeigt, was Ihre Bügelmaschine können sollte

Ob Sie nun einen Bügelautomat zum Bügeln von Hemden oder Bettwäsche kaufen wollen, nicht nur unser Testsieger sollte einige wichtige Kriterien erfüllen. Der Testbericht hat nämlich neben den Erfahrungen der Verbraucher, die bereits einen derartigen Automaten oder einen Tisch mit Dampf zum Bügeln verwenden, gezeigt, dass folgende Features essentiell wichtig sind:

  • ein möglichst hoher Anpressdruck, damit keine Kraftanstrengung Ihrerseits erforderlich ist
  • hochwertige Bespannungen der Bügelmaschine, die sich im besten Fall auswechseln und kinderleicht reinigen lassen
  • eine breite Bügelwalze (zum Beispiel 140 cm), die auch für besonders große Wäschestücke problemlos geeignet ist
  • variable Geschwindigkeit der Walzen für ein individuelles Arbeitstempo
  • freie Walzenenden an allen Seiten, damit auch knifflige bis schwierige Wäschestücke ohne Probleme geglättet werden können
  • Dampffunktion, damit auch bei gänzlich trockenen Textilien für ein sehr gutes Bügelergebnis gesorgt werden kann
  • ein ausreichend großer Wassertank und kurze Aufheizzeiten
  • faires Preis-Leistungs-Verhältnis
  • das Bügeln sollte am besten auch im Sitzen möglich sein, damit der Rücken entlastet werden kann
  • ein ergonomisches Design der Heißmangel
  • Transportrollen, so dass sich die Bügelmaschine auch bei einem relativ hohen Eigengewicht problemlos bewegen lässt
  • zusammenklappbar, um eine platzsparende Aufbewahrung zu ermöglichen
  • ein großer Stapelraum, damit keine zusätzlichen Knitterfalten versursacht werden
  • textilgerechte Temperatureinstellungen, um die Fasern zu schonen
  • am besten mit Ablagestange, auf der die frisch gebügelten Textilien abtrocknen sowie auskühlen können
  • eine Fingerschutzautomatik für eine gefahrlose Bedienung, damit Ihre Finger nicht einfach zwischen die Walzen Ihrer neuen Wäschemangel gelangen können
  • eine robuste Bauweise für noch mehr Standsicherheit
  • ein möglichst niedriger Energieverbrauch
  • eine Notentriegelung
  • nachkaufbares Zubehör zum kleinen Preis – wie zum Beispiel eine Bespannung für die Walzen oder ein spezielles Reinigungstuch
  • bei minderwertigen Modellen besteht ein hohes Verletzungsrisiko

Wie Sie also sehen, muss eine wirklich hervorragende Bügelmaschine nicht nur ein sehr gutes Bügelergebnis abliefern, sondern den Titel „Bestes Vergleichsergebnis“ bekommen laut unserer Empfehlungen und Bewertungen auch nur diejenigen Geräte verliehen, die über ausreichend Sicherheitsvorrichtungen verfügen. Immerhin haben die Erfahrungsberichte aus der Praxis gezeigt, dass Bügelmaschinen durchaus mit sehr hohen Temperaturen arbeiten, um Ihre Wäsche in nur einem Arbeitsgang faltenfrei zu glätten. Diese hohen Temperaturen bedeuten für Sie allerdings auch, dass gerade bei einer Bügelmaschine von minderwertiger Qualität mit einem relativ hohen Verletzungsrisiko zu rechnen ist. Diesem Risiko müssen Sie sich jedoch gar nicht erst aussetzen, wenn Sie sich gleich von Anfang an für ein hochwertiges Markengerät entscheiden. Welche Marken dabei in Ihre engere Auswahl kommen sollten, möchten wir Ihnen nachfolgend zudem übersichtlich verraten.

Marken, die für ihre sehr guten Bügelmaschinen bekannt sind

Auf der Suche nach einer geeigneten Bügelmaschine sollten Sie bedenken, dass nicht alle Hersteller, die zum Beispiel Dampfbügeleisen, Mini Bügeleisen, Trockenbügeleisen oder Reisebügeleisen für Sie im Angebot haben, auch Bügelmaschinen anbieten. Miele, AEG und Siemens sind allerdings drei der Firmen, welche nahezu alle der genannten Bügelsysteme für ihre Kunden im Angebot haben. Allerdings sind dies längst nicht die einzigen Marken, für die Sie sich beim Kauf einer hochwertigen Bügelmaschine entscheiden können. Vielleicht kommen ja auch die folgenden Hersteller für Sie infrage, die wir Ihnen in jedem Fall ans Herz legen möchten:

  • PFAFF
  • Cordes
  • Tubie
  • Bosch
  • STIEBEL ELTRON
  • Constructa
  • Singer
  • Veritas
  • Alaska
  • KAAN
  • klapp

Tipp! Dabei sind die genannten Hersteller in ganz unterschiedlichen Preisklassen angesiedelt. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle erneut daran erinnern, wie sinnvoll ein Preisvergleich doch sein kann. Nutzen Sie also zunächst unsere Liste der wichtigsten Features, die eine Bügelmaschine zu bieten haben sollte, um sich somit auf den Preisvergleich vorzubereiten, der Ihnen ganz bestimmt tolle Ersparnisse bescheren wird.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,19 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen