Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bügeleisen ohne Dampf – auch trocken bequem bügeln

Bügeleisen ohne DampfWenn Sie ein einfaches Bügeleisen zu einem sehr günstigen Preis suchen, könnte die Wahl wohlmöglich auf ein Bügeleisen ohne Dampf fallen. Dabei sind die Trockenbügeleisen als Vorgänger der klassischen Dampfbügeleisen zu verstehen. Allerdings können Sie mit den Bügeleisen ohne Dampffunktion nicht nur trocken bügeln. Denn während eine derartiges Trockenbügeleisen zwar keinen eigenen Dampf erzeugt, ist es durchaus so, dass Sie mit einer Sprühflasche nachhelfen können. Somit können Sie also entscheiden, ob Sie feucht oder lieber trocken bügeln möchten. Demnach passt sich ein Bügeleisen ohne Dampf an die Bedürfnisse Ihrer zu bügelnden Wäschestücke an. Denn es gibt auch Stoffe, die Sie einfach nur trocken und niemals feucht bügeln sollten. An dieser Stelle möchten wir zudem erwähnen, dass Bügeleisen ohne Dampf auch als Reisebügeleisen sowie als Mini Bügeleisen für unterwegs erhältlich sind.

Bügeleisen ohne Dampf Test 2018

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

    Trockenbügeleisen oder Dampfbügeleisen?

    Bügeleisen ohne DampfDemnach haben Sie eine Grundsatzentscheidung zu treffen. Schließlich müssen Sie überlegen, ob es ein Bügeleisen mit oder ohne Dampf sein darf. Beides hat natürlich Vorteile, aber auch eben die entsprechenden Nachteile, auf die wir Sie im Bügeleisen ohne Dampf Test gerne aufmerksam machen möchten. Die Erfahrungen vieler Verbraucher haben nämlich gezeigt, dass Ihre Kleidung durch ein Dampfbügeleisen auch Schaden nehmen kann. Dies gilt übrigens nicht nur für Textilien, die grundsätzlich nicht mit feuchtem Dampf gebügelt werden sollten.

    Schließlich verfügt ein Dampfbügeleisen immer über eine Bügelsohle mit Löchern. Denn aus diesen Löchern wird der Dampf zum Bügeln freigesetzt. Allerdings kann ein derartiges Bügeleisen eben auch verkalken. Dies bedeutet nicht nur, dass Sie entsprechend Arbeit mit dem Entkalken Ihres Bügeleisens haben. Vielmehr können unschöne Kalkrückstände aus den Löchern der Bügeleisensohle austreten und Ihre Kleidung beim Bügeln verschmutzen oder sogar beschädigen. Bei einem Bügeleisen ohne Dampf kann Ihnen dies hingegen nicht passieren.

    Doch ein Bügeleisen mit Dampf hat nicht nur Nachteile. Immerhin ist es so, dass gerade schwere Textilien und Textilien mit starken Knitterfalten nur dann faltenfrei glatt gebügelt werden können, wenn Dampf im Spiel ist. Mit einem Trockenbügeleisen ist dies hingegen nicht zu schaffen, da Sie die Temperatur Ihres Bügeleisens schließlich nicht beliebig erhöhen können, da dies sonst leicht zu einem Verbrennen der zu bügelnden Textilien führen würde. Natürlich können Sie auch ein Trockenbügeleisen zusammen mit einer Sprühflasche nutzen, um derartige Textilien feucht zu bügeln. Dies ist jedoch wesentlich aufwendiger und das Wasser aus der Sprühflasche lässt sich mitunter nur schwer dosieren, was dazu führen kann, dass Ihre Textilien nach dem Bügeln noch leicht feucht sind, so dass Sie diese nicht sofort zusammenfalten und wieder in Ihren Schrank einsortieren können, da die Textilien sonst schimmeln könnten.

    Tipp! Wem der Dampf eines herkömmlichen Bügeleisens nicht ausreicht, der entscheidet sich übrigens für eine Dampfbügelstation mit noch mehr Leistung. Denn so können auch starke verknitterte Textilien noch einfacher faltenfrei glatt gebügelt werden. Bevor Sie sich also die Ergebnisse aus dem Bügeleisen ohne Dampf Test näher vor Augen führen, sollten Sie erst einmal diese wichtige Grundsatzentscheidung treffen und bestimmen,  welche Art von Bügeleisen die richtige für Sie ist.

    Was zeichnet ein sehr gutes Bügeleisen ohne Dampf aus?

    Im Bügeleisen ohne Dampf Test haben wir uns natürlich eingehend damit beschäftigt, was Ihr Bügeleisen alles können muss. Bei den Trockenbügeleisen, die wir für Sie mit Bewertungen versehen haben, kommt es vor allem auf die Bügelsohle und die Bügeltemperatur an. Unsere Empfehlungen zeigen, dass Ihr neues Bügeleisen ohne Dampf mindestens 110 Grad Celsius, gerne aber auch bis zu 220 Grad Celsius erreichen sollte. Denn für verschiedene Textilien sind derartige heiße Temperaturen einfach ein Muss, wenn Sie diese wieder faltenfrei glatt bügeln möchten. Auch die Gleitfähigkeit der Bügelsohle ist wichtig. Diese kann zum Beispiel aus Aluminium, Edelstahl, Keramik oder einer speziellen Beschichtung bestehen. Im Bügeleisen ohne Dampf Test hat sich gezeigt, dass Sie gerade diesen Faktor nicht übersehen sollten. Stellen Sie also einen Vergleich der verschiedenen Trockenbügeleisen an, um zu sehen, welcher Hersteller Sie am ehesten überzeugen kann. An dieser Stelle möchten wir Sie zudem dazu anregen, einen Preisvergleich anzustellen. Denn so können Sie wahrscheinlich tolle Angebote entdecken, wenn Sie ein Bügeleisen ohne Dampf kaufen wollen. Doch nicht die Preise allein sind entscheidend. Vielmehr sollten die folgenden Kriterien aus dem Bügeleisen  ohne Dampf Test ebenfalls eine Rolle spielen, wenn Sie ein derartiges Bügeleisen günstig und gut am besten mit kostenlosem Versand bestellen möchten:

    • mindestens 1.400 Watt Leistung
    • entweder als kabellose Variante oder aber mit einem möglichst langen Kabel
    • ein hübsches Design, was noch dazu ergonomisch ist
    • kurze Zeiten zum Aufheizen des Bügeleisens
    • mit Abschaltautomatik für mehr Sicherheit
    • schmale Bügelsohlenspitze auch für schwer erreichbare Stellen
    • nach Möglichkeit eine Knopfrille zum einfachen Bügeln der Knopfleisten
    • ein leichtes Eigengewicht, damit das Bügeln weniger anstrengend ist
    • eine Temperaturanzeige und verschiedene leicht einzustellende Temperaturstufen
    • ein geringer Stromverbrauch
    • eine Sprühflasche als zusätzliches Zubehör

    Welches Bügeleisen nun der Testsieger ist, kann Ihnen jedoch nicht unser Testbericht verraten. Denn dies hängt entscheidend von Ihren eigenen Bedürfnissen ab. Nur Sie können den Titel „Bestes Bügeleisen ohne Dampf“ also vergeben und sich dabei auf unsere Erfahrungsberichte stützen. Denn wir können Ihnen zumindest verraten, welche Marken aus dem Bügeleisen ohne Dampf Shop besonders beliebt bei vielen Verbrauchern sind.

    Vor- und Nachteile eines Bügeleisens ohne Dampf

    • geringer Wartungsaufwand
    • ideal für unterwegs
    • schnell in Betrieb genommen
    • Sprühflasche wird benötigt

    Welche Hersteller haben sich beim Kauf eines derartigen Bügeleisens bewährt?

    Bevor Sie ein Bügeleisen ohne Dampf kaufen, was zwar billig, aber eben nicht wirklich gut ist, möchten wir Ihnen einige der beliebtesten Trockenbügeleisen-Hersteller am Markt an dieser Stelle übersichtlich vorstellen. So können Sie Ihre kommende Kaufentscheidung hoffentlich noch leichter treffen. Dabei sind es vor allem die folgenden Marken, die positiv aufgefallen sind:

    Informieren Sie sich also genau über die Funktionsvielfalt der Bügeleisen ohne Dampf dieser Marken. Alle dieser Hersteller können Sie mit einem guten Gewissen in die engere Auswahl nehmen. Vor allem eine DynaGlide-Beschichtung Ihrer Bügelsohle, wie sie zum Beispiel bei der Marke Philips zu finden ist, können wir Ihnen nur empfehlen. Denn gerade bei einem Bügeleisen ohne Dampf ist das Gleitvermögen der Bügelsohle umso wichtiger. Vergleichen Sie also erst die verschiedenen Bügeleisen Typen und Modelle, bevor Sie sich dann an den Preisvergleich machen, um so am Ende lukrative Ersparnisse bei der Bestellung erzielen zu können.

    Tefal Siemens Rowenta
    Gründungsjahr 1956 1847 1909
    Besonderheiten
    • vorrangig hochwertiges Kochgeschirr und Haushaltskleingeräte im Angebot
    • die Bezeichnung Tefal besteht aus den Worten Teflon und Aluminium
    • neben Haushaltsgeräten fertigt Siemens auch technische Bauteile wie Getriebe und Turbinen
    • sehr hochwertige Bügeleisen im Angebot
    • umfangreicher Produktkatalog an Küchen- und Haushaltsgeräten
    • Teil des französischen Unternehmens Groupe SEB, zu der noch 19 weitere Marken gehören

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,26 von 5)
    Loading...

    Kommentare und Erfahrungen

    1. Susan Köcher am 8. Oktober 2018

      Die Sprühflasche ist nur dann notwendig, wenn die Wäsche nicht eingesprengt wird, d.h. vorab mit Wasser benetzt und liegen gelassen, damit es durchzieht. Das ist für ein gutes Bügelergebnis wirklich notwendig. Halt die gute alte Art wie es unsere Mütter Jahrzehnte lang praktiziert haben!

      Antworten

    Neuen Kommentar verfassen