Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sprühflaschen – das Zubehör für Ihr Bügeleisen

SprühflaschenWenn Sie sich nicht für ein Bügeleisen mit Dampf entschieden haben, dann ist eine Sprühflasche für Sie beim Bügeln sicherlich ein wichtiges Accessoire. Denn mit Hilfe dieser Flaschen können Sie Ihre Wäsche befeuchten, um diese somit leichter faltenfrei bügeln zu können. Wenn Sie wirklich allen Falten den Kampf ansagen möchten, dann ist solch eine Bügelhilfe unerlässlich. Denn oftmals lässt sich das Wasser so einfach besser dosieren und gezielter sprühen, als wenn Sie die Sprühvorrichtung Ihres Dampfbügeleisens verwenden würden. Diese Flaschen zum Sprühen sind natürlich in verschiedenen Größen entsprechend Ihres Bedarfs erhältlich. Was Sie beim Bügeln mit einer Sprühflasche beachten sollten, möchten wir Ihnen in unserem Testbericht gerne aufzeigen. An dieser Stelle können Sie sich über dieses nützliche Accessoire zum Bügeln kinderleicht informieren.

Sprühflasche Test 2018

Bügelhilfen aus der Sprühflasche

SprühflaschenDabei können Sie nicht nur Flaschen kaufen, in die Sie selbst 30ml, 50ml oder 1l destilliertes Wasser einfüllen können. Vielmehr werden auch flüssige Bügelhilfen in der Sprühflasche angeboten. Beim Inhalt dieser Flaschen handelt es sich also nicht nur um Wasser, sondern es wurden auch andere Inhaltsstoffe beigemengt, damit Ihre Wäsche noch länger faltenfrei und frisch bleibt. Dabei ist es das Beste, wenn Sie auf möglichst umweltfreundliche und hautverträgliche Inhaltsstoffe achten, wenn Sie solch ein Hilfsmittel online günstig kaufen. Eine wirklich gute Bügelhilfe aus der Flasche sollte dabei folgendes leisten können:

  • Falten entfernen
  • schlechte, unangenehme Gerüche entfernen
  • biologisch abbaubar
  • auch auf Reisen wunderbar zu verwenden
  • leicht zu dosieren
  • kein allzu starker Eigengeruch
  • nach Möglichkeit für alle Materialien geeignet

Unsere Erfahrungen zeigen, dass sich die Bügelhilfe aus der Sprühflasche selbst dann anbietet, wenn Sie Ihre Wäsche nur auffrischen wollen. Denn derartige Hilfsmittel können Sie nicht nur dabei unterstützen, lästigen Falten den Kampf anzusagen. Vielmehr sind auch spezielle Inhaltsstoffe enthalten, die dafür sorgen, dass Ihre Wäsche am Ende deutlich besser riecht.

Sprühflaschen zum Bügeln

Natürlich können Sie sich aber auch für eine leere Sprühflasche entscheiden, welche Sie dann selbst mit Wasser oder einem Wassergemisch befüllen. Unsere Empfehlung können wir dabei vor allem für den Testsieger aus dem Hause Kärcher aussprechen, da uns diese Sprühflasche im Test wirklich überzeugt hat. Wenn Sie eine solche Sprühflasche kaufen möchten, spielen die folgenden Kriterien im Shop eine Rolle:

  • nach Möglichkeit sollten Sie eine Sprühflasche mit Pumpe wählen
  • das Material – Glas, Aluminium oder Edelstahl
  • die Größe – 30ml, 50ml oder 1l

Außerdem sollte sich die Sprühflasche leicht öffnen lassen und über einen möglichst dichten Verschluss verfügen. Schließlich wäre es doch ausgesprochen ärgerlich, wenn Ihre Sprühflasche schon beim erstmaligen Umfallen einfach auslaufen würde.

Tipp! Bestellen Sie am besten eine Flasche, die einen möglichst feinen Nebel erzeugt oder bei der sich die Stärke des Nebels sogar einstellen lässt.

Im Vergleich der verschiedenen Sprühflaschen gilt es also nicht nur auf den Preis zu achten. Dennoch ist ein Preisvergleich immens wichtig, damit Sie sich ein möglichst gutes Angebot sichern können. Obwohl Sprühflaschen ohnehin nicht sonderlich teuer sind, möchten Sie sich bestimmt ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis sichern. Denn nur dann werden Sie sehr, sehr lange etwas von diesem praktischen Hilfsmittel haben.

Vor- und Nachteile einer Sprühflasche

  • einfacher faltenfrei bügeln
  • angenehmer Geruch
  • einfache Anwendung
  • sehr billige Sprühflaschen haben häufig einen unangenehmen Eigengeruch

Womit sollten Sie Ihre Sprühflasche befüllen?

Wenn Sie sich nun eine praktische Sprühflasche als nützliche Bügelhilfe zugelegt haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, womit Sie diese befüllen sollten. Einfaches Wasser tut es nicht immer. Denn dies hängt vor allem von dem Härtegrad des Wassers ab, welches bei Ihnen zuhause aus der Leitung kommt. Sofern Ihr heimisches Wasser zu kalkhaltig ist, werden Sie damit beim Bügeln nicht sonderlich viel Freude haben. Wägen Sie also ab, ob destilliertes Wasser für Sie nicht die bessere Wahl ist. Wenn Sie Ihre Bügelhilfe zum Sprühen gerne in Eigenregie anmischen wollen, spart dies im Vergleich zu den fertigen Bügelsubstanzen aus der Flasche außerdem Geld und Sie wissen genau, welche Inhaltsstoffe enthalten sind.

Sprühflasche befüllen mit… Hinweise
destillierten Wasser Dies können Sie im Supermarkt um die Ecke bereits zum kleinen Preis kaufen. Mischen Sie Ihrer Sprühflasche dazu einfach eine kleine Menge an Weichspüler bei. Die Wäsche sollten Sie mit diesem Gemisch dann vor dem Bügeln einsprühen.
mit eigener Mischung Achten Sie bitte darauf, dass Sie das Gemisch gut durchschütteln, bevor Sie es auf Ihre Wäsche geben. Diese Bügelhilfe zum Sprühen kann gleich zwei Vorteile vorweisen. Denn Ihre Wäsche lässt sich dank dieses Gemischs nicht nur leichter bügeln. Vielmehr ist es auch so, dass Ihre Wäsche dann gut duftet. Also kann es durchaus sinnvoll sein, wenn Sie sich eine Sprühflasche zulegen, obwohl Sie bereits über ein Dampfbügeleisen verfügen. Schließlich würden Sie ein derartiges Gemisch niemals direkt in Ihr Bügeleisen geben wollen. Daher sind Sie mit einer separaten Sprühflasche besser beraten. Um für einen noch angenehmeren Duft Ihrer Wäsche zu sorgen, können Sie sogar einen Tropfen ätherisches Öl zu der Mischung hinzufügen. Auch hier kommt es allerdings wieder auf die korrekte Dosierung an. Übertreiben Sie es also nicht!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen