Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bügeleisen angelassen: Was kann passieren?

Das Bügeleisen vergessen auszuschalten? Im Alltagsstress schnell beim Bügeln noch etwas anderes erledigt? Auch wenn die meisten modernen Bügeleisen eine automatische Ausschaltfunktion haben, so kann es trotzdem passieren, dass sie weiter erhitzt sind. Ebenfalls kann es vorkommen, dass das Gerät nach Gebrauch nicht ausgeschaltet wird. Die Konsequenz: ein gestiegener Stromverbrauch, der eine gefährliche Folge mit sich ziehen kann. Es kann sich ein Feuer entwickeln – ein Brand in der Wohnung oder im Haus ist möglich, der einen erheblichen Materialschaden verursachen und sogar Menschenleben gefährden kann.

Bügeleisen angelassen – in senkrechter Haltung

Bügeleisen angelassenMeist passieren solche Dinge, wenn man mit seinen Gedanken woanders ist. Muss man noch Kochen? Klingelt es an der Haustür? Dann kann es schnell passieren, dass man das Bügelbrett verlässt und das Bügeleisen angeschaltet ist. Befindet es sich in einer senkrechten Haltung ohne unmittelbaren Kontakt mit brennbaren Materialien, beispielsweise Stoffen von Kleidungsstücken, dann ist es äußerst unwahrscheinlich, dass sich ein Feuer entzünden und somit ein Wohnungsbrand entwickeln kann. Zumal man das Gerät nur kurze Zeit außer Acht gelassen hat. Die Gefahr wird natürlich erhöht, wenn man das Haus verlässt, weil man zur Arbeit geht oder aus anderen Gründen für mehrere Stunden nicht daheim ist.

» Mehr Informationen

Das Bügeleisen wird normalerweise in regelmäßigen Abständen die Temperatur selbstständig – je nach Einstellung – regulieren. Es bleibt aber oftmals eingeschaltet. Über einen längeren Zeitraum wird dabei viel Strom verbraucht. Es könnte möglicherweise zu einem Kabelbrand kommen.

Bügeleisen angelassen – in waagrechter Haltung

Wenn das Bügeleisen jedoch nicht horizontal auf dem Bügelbrett steht, sondern waagrecht auf einer brennbaren Unterlage, dann sieht es mit dem Risiko ganz anders aus. Dieses Szenario wird auch gerne im Fernsehen in Filmen oder Serien dargestellt. Das heiße Bügeleisen wird auf dem frisch gebügelten Hemd einfach vergessen. Wenn man sich noch im Haus befindet, dann kann es sein, dass das Kleidungsstück einen deutlichen Abdruck der Bügeleisensohle hat. In diesem Fall ist nur das Hemd unbrauchbar geworden. Die Brandgefahr erhöht sich aber immens, wenn man das heiße Bügeleisen über einen längeren Zeitraum unbeaufsichtigt lässt. Man sollte unverzüglich nach Hause kommen, um einen größeren Schaden zu verhindern. Falls dies nicht möglich sein sollte, dann sollte man unbedingt Nachbarn, Freunde oder Familienmitglieder informieren. Es kann also sehr sinnvoll sein, einer Vertrauensperson einen Schlüssel zur eigenen Wohnung zu geben, damit im Notfall nachgeschaut werden kann. Und im Fall eines vergessenen Bügeleisens auf dem Bügelbrett eine Katastrophe verhindert werden kann.

Gibt es technische Eigenschaften bei Bügeleisen, die Abhilfe schaffen?

Mittlerweile gibt es moderne Bügeleisen auf dem Markt, die das Problem einer Überhitzung verhindern können. Gute Geräte haben viele verschiedene Ausstattungen und diverse Funktionen, die Risiken und Gefahren eines möglichen Brandes extrem vermindern. Hersteller bieten Bügeleisen mit einem integriertem Überhitzungsschutz an. Dabei haben Anwender gute Chancen, dass man ohne Schaden aus der Situation kommt, wenn man vergessen hat, das Bügeleisen auszuschalten.

» Mehr Informationen

Moderne Bügeleisen mit Abschaltautomatik

Ein gutes Dampfbügeleisen mit Abschaltautomatik befindet sich meist in einer etwas höheren Preiskategorie. Deshalb kann es sich lohnen verschiedene Modell von diversen Herstellern genauer anzusehen und die Preise zu vergleichen, denn die meisten Geräte besitzen sehr ähnliche Funktionen.

» Mehr Informationen

Folgende Ausstattungsmerkmale sollten diese Modelle aufweisen:

Abschaltautomatik flexibles Kabel Regelwerk für Temperatur / Material Bügelsohle aus Titan, Edelstahl oder Keramik Dampffunktion
bietet einen hohen Schutz vor Überhitzung bietet Komfort,
Geräte ohne Kabel sind evtl. noch bequemer in der Handhabung
ermöglicht individuelles Bügeln mit verschiedenen Hitzestufen bei unterschiedlichen Textilien gutes Material der Bügelsohle kein Druck erforderlich, Falten werden durch Wasserdampf entfernt; praktisch bei regelmäßiger Nutzung und Bewältigung großer Wäschemengen

Was sind die Vorteile und Nachteile von Bügeleisen mit Abschaltfunktion?

Neigen Sie dazu das eingeschaltete Bügeleisen auf Bügelbrett zu vergessen? Dann sollten Sie sich Gedanken über den Kauf eines Bügeleisens mit einer automatischen Abschaltfunktion zu machen. Wir haben die Pros und Cons der Abschaltautomatik von Bügeleisen zusammengefasst.
Die Vorteile der selbstständigen Ausschaltfunktion sind:

  • Bietet Sicherheit im Haushalt
  • Verhindert Schaden und möglichen Wohnungsbrand

Nachteile dieses Features sind eigentlich nicht ersichtlich, außer dass man mit einem

  • erhöhten Kaufpreis von Bügeleisen oder Bügeleisenstationen mit Abschaltautomatik rechnen muss

Wie funktioniert die Abschaltautomatik?

Bügeleisen mit dieser Funktion schalten sich standardmäßig und eigenständig ab, bevor es zu einem Schaden oder möglicherweise Feuer kommt. Die automatische Abschaltung des Bügeleisens reagiert dabei aber nicht auf heiße Temperaturen, sondern auf mangelnde Bewegung. Wenn das Gerät also über einen längeren Zeit nicht zum Bügeln eingesetzt wurde, dann fällt es in den sogenannten Stand-by-Modus.

» Mehr Informationen

Tipp: Post-it kann eine Erinnerungshilfe darstellen: Wenn man dazu neigt, Geräte und auch Bügeleisen auszuschalten, dann sollte man einen Memoryzettel an die Innenseite der Haustür anbringen. Auch wenn Sie ein modernes Bügeleisen mit einer Abschaltautomatik haben, kann es nicht schaden, dem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, um kein Risiko einzugehen.

Bügeleisen angelassen? Brandfleck in der Bekleidung?

Es muss nicht immer gleich zu einem großen Brand kommen, wenn man das heiße Bügeleisen auf der Bluse vergessen hat. Aber Brandflecken oder Brandlöcher können sich schnell auf dem Kleidungsstück ausbreiten und Spuren von dem vergessenen Bügeleisen hinterlassen. Es ist aber oftmals möglich, dass man das Shirt oder die Hose auch nach so einem Zwischenfall noch verwenden kann. Einen kleinen, leichten Brandfleck auf der Bekleidung kann man mit folgenden Tipps in den Griff bekommen.

» Mehr Informationen

Was brauchen Sie dafür?

Um einen entstanden Brandfleck zu entfernen, braucht man einige Lebensmittel, die sich meist in jeder Küche befinden:

» Mehr Informationen
  • farbloser Essig

oder

  • eine Zitrone

oder

  • eine Zwiebel
  • klares Wasser
  • ein Tuch

Schritt 1: Hat man den Brandfleck festgestellt, sollte man am besten sofort handeln. Die entsprechende Stelle reibt mit einem Essig getränkten Tuch ordentlich ein. Alternativ kann man den Fleck auch direkt mit einer Zwiebel oder Zitrone direkt behandeln. Für einige Stunden sollte man die Substanz einwirken lassen.

Schritt 2: Als nächstes wäscht man das Kleidungsstück wie gewohnt in der Waschmaschine bei entsprechender Temperatur. Der Fleck sollte dabei bereits entfernt worden sein.

Größerer Brandfleck oder gar Loch in der Kleidung?

Lässt sich der Fleck durch das heiße Bügeleisen nicht mit Essig, Zitrone oder Zwiebel entfernen, dann muss man sich anders behelfen. Auch bei einem Brandloch können diese Haushaltstipps keine Wunder mehr vollbringen. Es ist dann nur noch möglich, die Stelle auf andere Weise zu verschönern oder abzudecken. Dabei dürfen Sie ganz kreativ sein. Wie wäre es mit einer Blumenstickerei oder einem Flicken zum Aufbügeln? Mit einem Stück Stoff in bunten Farben oder diversen Mustern kann man den Schaden in der Bluse oder Hose unsichtbar machen, so dass man die Kleidungsstück noch nutzen kann.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen